Beckenboden-Check

Funktioneller Ultraschall des Beckenboden
… die besondere Therapie.

Was ist funktioneller Ultraschall?
Unter funktionellem Ultraschall versteht man den
Einsatz eines herkömmlichen Ultraschallgerätes
durch den Physiotherapeuten zur Beurteilung der Beckenbodenanspannung.

Wofür wird es angewendet?
Funktioneller Ultraschall und Palpation (Tasten)
des Beckenbodens werden zur Rehabilitation
nach Operationen, Senkungsbeschwerden und
Inkontinenzproblematik eingesetzt.

Welches Ziel hat die Therapie?
Ziel der Therapie ist eine Verbesserung der
Beschwerden. Funktion und Spannung des
Beckenbodens werden überprüft.
Vorbereitend und ergänzend kann das aktive
Beckenbodentraining durch Biofeedback und
Elektrostimulation unterstützt werden.

Befundung und Einweisung in das Beckenbodentraining 60min., 60,-€